Im Frühjahr 2007 wurde von Heinz Hibbeln die Idee einer Vereinigung für Unternehmen entwickelt, die schnell und unkonventionell helfen sollte, wenn z.B. ein Kind schwer krank wird und zusätzliche Hilfe nötig wird oder wenn Menschen unverschuldet in große Not geraten. Das war einer der Ur-Gedanken des heutigen Freundeskreis sozial engagierter Unternehmer e.V.

Neue Initiative - Coaching für Kinder

12. Juli 2020

Während immer mehr Erwachsene die Hilfe von Coaches in Anspruch nehmen, sei es im beruflichen Umfeld, im Sport oder für die Selbstfindung, scheinen Kinder dem Druck unserer Gesellschaft immer stärker und hilfloser ausgeliefert zu sein.
Ist das gerecht? Muss das wirklich sein? Nach der erfolgreichen Aktion 'Selbstbehauptungstraining für Schulkinder', welches mit Unterstützung vieler Industriepark Unternehmen realisiert werden konnte,plant Heinz Hibbel, Vorsitzender des Freundeskreis sozial engagierter Unternehmer e.V. nun das nächste Projekt und hofft auf  erneute Unterstützung, um dieses wichtige Thema angehen zu können. .

Weiterlesen ...

Porträt Freundeskreis sozial engagierter Unternehmer e.V.

24. März 2020

Im Frühjahr 2007 wurde von Heinz Hibbeln die Idee einer Vereinigung für Unternehmen entwickelt, die schnell und unkonventionell helfen sollte, wenn z.B. ein Kind schwer krank wird und zusätzliche Hilfe nötig wird oder wenn Menschen unverschuldet in große Not geraten. Das war einer der Ur-Gedanken des heutigen Freundeskreis sozial engagierter Unternehmer e.V.

Weiterlesen ...

Freundeskreis sozial engagierter Unternehmer e.V. - Vorstand wiedergewählt

13. März 2020

Vorstand für die nächsten drei Jahre wieder gewählt

Auf der Jahreshauptversammlung am 5.3. d.J.ist Heinz Hibbeln als Vorsitzender dieses Vereins wieder gewählt worden. Nicht, weil es keinen jüngeren Kandidaten gab, Hibbeln wird bald 82 Jahre alt, sondern weil ihm diese Tätigkeit immer noch Spaß macht. Damit sind die Weichen für die nächsten Jahre gestellt und er kann noch einige Ideen umsetzen.

Unter der Leitung von Norbert Thiele, stellv. Bürgermeister von Lohfelden, wurden auch die weiteren drei Vorstandsmitglieder ohne Gegenstimmen wieder gewählt. Es sind dies der stellv. Vorsitzende Georg Wolf, der Schatzmeister Uwe Stegmann und Schriftführer Norbert Disse. Auch die Kassenprüfer Jürgen Kirchner und Jürgen Werner wurden im Amt bestätigt. Norbert Thiele bedankte sich im Namen der Gemeindegremien für die geleistete Arbeit in 2019 und hob besonders den Einsatz für Kinder und Jugendliche hervor.

In seinem Rechenschaftsbericht sagte Heinz Hibbeln u.a.: "Die Arbeit des Vereins hat sich seit seinem Bestehen (13 Jahre) fast grundlegend geändert. Wie in einer Firma erfolgte eine stetige Weiterentwicklung mit immer wieder neuen Aufgaben und Projekten. Diese Tätigkeit zum Vorteil anderer Menschen und vor allem für Kinder und Jugendliche betrachte er nicht als Arbeit, denn nur, was man nicht gern mache, sei Arbeit".

Besonders hob der Vorsitzende die hervorragende Zusammenarbeit mit dem 'Netzwerk  Industriepark Kassel' und dessen Koordinator, Christoph Külzer-Schröder, hervor. Auf deren Homepage werden ständig aktuelle Aktivitäten des Verein eingestellt. In diesem Bereich haben ja auch viele unserer Mitglieder ihren Firmensitz und unterstützen vor allem unser Selbstbehauptungs-Training und andere Aktivitäten. Dieses Training wird auf Wunsch der Schulen auch in diesem Jahr weiter geführt.
Bericht: Norbert Disse, Schriftführer

vorstand vereinBild: Vorstand
BU: Der alte und neue Vorstand mit Projektleiterin Ilka Stemmler.


Industriepark Unternehmen unterstützen Selbstbehauptungs-Training für Schulkinder

 1. November 2019

Begrifflichkeiten wie 'Mobbing unter Schülern' ist immer häufiger in den Medien zu finden und hat für die Betroffenen oft gravierende Folgen. Eine Schüler-Initiative schreibt beispielsweise im Internet: "...Eigentlich sollte die Schule ein Ort sein, an dem man sich wohlfühlt. Leider gilt das nicht für alle Schüler. Manche beschleicht schon am Wochenende oder am Morgen ein flaues Gefühl, wenn sie an die nächste Schulstunde denken. Der Grund hierfür sind nicht immer schlechte Noten. Oftmals werden einzelne Schüler von ihren Klassenkameraden zuerst ausgeguckt und dann schikaniert. Meist stehen sie dann ganz alleine, weil ihnen niemand hilft und andere Kinder es sich nicht trauen einzuschreiten,.. "

Der "Freundeskreis sozial engagierter Unternehmer e.V." ist auf diesem Sektor mit seinen Selbstbehauptungs-Trainings, die er seit 2017 den Grundschulen anbietet, sicher kein Heilsbringer, aber der Vorstand hat vor einigen Jahren schon erkannt, seine Möglichkeiten zum Vorteil unserer Kinder einzubringen durch die Kooperation mit der EWTO Akademie Stieler.

Aktuell sind wieder die Trainings an der Regenbogenschule und der Grundschule Bergshausen abgeschlossen. Damit haben bisher rund 200 Kinder der Kl. 3 + 4 dieses professionelle Kids-WingTsun-Training durchlaufen, mit deren Ergebnis die Schulleiterinnen Ilse Eckhardt und Katrin Eitel restlos zufrieden waren und die Bitte äußerten, dieses Training an ihren Schulen auch im nächsten Jahr weiter zu führen.

Diese Trainings werden durch Spenden unserer Mitglieder finanziert. Eine wesentliche Unterstützung dabei erfahren wir immer wieder durch das "Netzwerk Industriepark Kassel", welches Kontakte zu hier ansässigen Firmen zur Finanzierung unserer Projekte herstellt.

Weiterlesen ...


Freundeskreis sozial engagierter Unternehmenr e.V.

Freundeskreis sozial engagierter Unternehmer e.V.

Der Verein wurde am 1.11.2007 in Lohfelden gegründet mit den Zielen, Aufgaben und Projekte basierend auf den Grundsätzen des "Corporate Social Responsibility" für die Mitglieder zu koordinieren, umzusetzen und zu fördern.

Weiterlesen ...