Aktuelles - was ist los im Industriepark

  • Donnerstag 23 Januar 2020, 13:01

    Interkommunales Projekt Infrastrukturprojekt: GVZ Kassel nach 30 Jahren komplett

    21. Januar 2020

    Kassel als Knotenpunkt für den Güterverkehr? Dieses Ziel wurde konsequent verfolgt und nun ist das GVZ Kassel als Logistikstandort komplett..
    Am Anfang stand bundesweit lediglich die Idee, Knotenpunkte im Güterverkehr für die Verknüpfung von Schiene und Straße zu schaffen. Das war Anfang der 1990er-Jahre, direkt nach der Wende. Warum sollte man solch einen Knotenpunkt nicht direkt bei Kassel schaffen? So ließe sich doch aus einer Stadt im ehemaligen Zonenrandgebiet ein wichtiger Logistikstandort für Deutschland machen.

    Zum vollständigen HNA Artikel gelangen Sie hier

    Interkommunales Projekt Infrastrukturprojekt: GVZ Kassel nach 30 Jahren komplett

    21. Januar 2020

    Kassel als Knotenpunkt für den Güterverkehr? Dieses Ziel wurde konsequent verfolgt und nun ist das GVZ Kassel als Logistikstandort komplett..
    Am Anfang stand bundesweit lediglich die Idee, Knotenpunkte im Güterverkehr für die Verknüpfung von Schiene und Straße zu schaffen. Das war Anfang der 1990er-Jahre, direkt nach der Wende. Warum sollte man solch einen Knotenpunkt nicht direkt bei Kassel schaffen? So ließe sich doch aus einer Stadt im ehemaligen Zonenrandgebiet ein wichtiger Logistikstandort für Deutschland machen.

    Zum vollständigen HNA Artikel gelangen Sie hier

  • Dienstag 21 Januar 2020, 09:09

    Neues Firmenporträt eingestellt: 10 Jahre Logflex Cargo Logistics GmbH in Kassel

    20. Januar 2020

    Logflex Cargo wuchs vom Zwei-Mann-Betrieb zum renommierten Logistik-Unternehmen der Speditionsbranche. Was in 2010 mit der Vision zum Aufbau einer Stückgut-Logistik am Standort Kassel begann, hat sich mittlerweile zu einem renomierten Logistik-Unternehmen mit 20 Mitarbeitern und 50 Sattelzügen entwickelt, das Kunden in Deutschland und ganz Europa bedient.

    Zum vollständigen Firmenporträt gelangen Sie hier

     

    Neues Firmenporträt eingestellt: 10 Jahre Logflex Cargo Logistics GmbH in Kassel

    20. Januar 2020

    Logflex Cargo wuchs vom Zwei-Mann-Betrieb zum renommierten Logistik-Unternehmen der Speditionsbranche. Was in 2010 mit der Vision zum Aufbau einer Stückgut-Logistik am Standort Kassel begann, hat sich mittlerweile zu einem renomierten Logistik-Unternehmen mit 20 Mitarbeitern und 50 Sattelzügen entwickelt, das Kunden in Deutschland und ganz Europa bedient.

    Zum vollständigen Firmenporträt gelangen Sie hier

     

  • Mittwoch 11 Dezember 2019, 10:10

    Am Autohof Lohfelden entsteht ein neues Hotel mit 70 Betten

    11. Dezember 2020

    Der Autohof Lohfeldener Rüssel bietet Durchreisenden nicht nur eine Tankstelle und einen Schnellimbiss. Nun kommt ein neues Hotel hinzu, in dem Durchreisende, Lkw-Fahrer sowie Tagungsgäste übernachten können.
    Die Straßenverkehrsgenossenschaft Hessen (SVG) nimmt als Bauherr des Projekts etwa 3,5 MillionenEuro in die Hand, wie Geschäftsführer Martin Staudt auf Nachfrage mitteilt.

    Zum vollständigen HNA-Artikel gelangen Sie hier.

    Am Autohof Lohfelden entsteht ein neues Hotel mit 70 Betten

    11. Dezember 2020

    Der Autohof Lohfeldener Rüssel bietet Durchreisenden nicht nur eine Tankstelle und einen Schnellimbiss. Nun kommt ein neues Hotel hinzu, in dem Durchreisende, Lkw-Fahrer sowie Tagungsgäste übernachten können.
    Die Straßenverkehrsgenossenschaft Hessen (SVG) nimmt als Bauherr des Projekts etwa 3,5 MillionenEuro in die Hand, wie Geschäftsführer Martin Staudt auf Nachfrage mitteilt.

    Zum vollständigen HNA-Artikel gelangen Sie hier.

  • Donnerstag 14 November 2019, 15:03

    Industriepark Unternehmen „Pimp my Folie“ folierte ein DHL-Flugzeug mit dem Kopf von Bryan Adams.

    14. November 2019

    Brandneu, mit riesigen Flächen und rund 300 Millionen Euro teuer: Einen besonderen Klebeauftrag hat kürzlich die Kasseler Firma „Pimp my Folie“ am Flughafen Leipzig ausgeführt. Geschäftsführer Stefan Krahl und Sohn Robin haben dort im Hangar eine Boeing 777 mit dem überdimensionalen Kopf des Rockstars Bryan Adams foliert.
    Zum vollständigen HNA-Artikel gelangen Sie hier.

    Industriepark Unternehmen „Pimp my Folie“ folierte ein DHL-Flugzeug mit dem Kopf von Bryan Adams.

    14. November 2019

    Brandneu, mit riesigen Flächen und rund 300 Millionen Euro teuer: Einen besonderen Klebeauftrag hat kürzlich die Kasseler Firma „Pimp my Folie“ am Flughafen Leipzig ausgeführt. Geschäftsführer Stefan Krahl und Sohn Robin haben dort im Hangar eine Boeing 777 mit dem überdimensionalen Kopf des Rockstars Bryan Adams foliert.
    Zum vollständigen HNA-Artikel gelangen Sie hier.

  • Montag 11 November 2019, 07:07

    Veranstaltung am 28.11.: Welche Unterstützung zu Themen der Gesundheitsförderung könnten Sie gebrauchen?

    7. November 2019

    Am 28.11.2019 ist Ihre Meinung gefragt. Wie könnte ein regionales Netzwerk (z.B. bestehend aus Krankenkassen, Unternehmensverband und Rentenversicherung) bei der Umsetzung von Gesundheitsförderung in Unternehmen helfen kann. Das möchte Dr. Christoph Ramcke im Rahmen eines BzgA-Projektes wissen. Dabei stehen vor allem kleine und mittelständische Unternehmen (KMU/KKU) im Fokus. Das Projekt „Gesund.Stark.Erfolgreich. Der Gesundheitsplan für Ihren Betrieb.“ ist gefördert von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit.

    KLEINER ANREIZ ZUR TEILNAHME:
    Jede/r Teilnehmende bekommt ein frisch gedrucktes Buch des Referenten (Dr. Christoph Ramcke: Die Schweinehundanleinung®) im Wert von € 14,95 geschenkt.*

    Die Veranstaltung findet am 28. November von 14:00-17:00 Uhr statt.
    Veranstaltungsort:
    DAWE Coaching & Training - Akademie für Weiterbildung und Gesundheit
    Diemelweg 2, 34277 Fuldabrück

    Getränke und ein leckeres Fingerfoodbuffet stehen für Sie bereit!

    Weiterlesen ...

    Veranstaltung am 28.11.: Welche Unterstützung zu Themen der Gesundheitsförderung könnten Sie gebrauchen?

    7. November 2019

    Am 28.11.2019 ist Ihre Meinung gefragt. Wie könnte ein regionales Netzwerk (z.B. bestehend aus Krankenkassen, Unternehmensverband und Rentenversicherung) bei der Umsetzung von Gesundheitsförderung in Unternehmen helfen kann. Das möchte Dr. Christoph Ramcke im Rahmen eines BzgA-Projektes wissen. Dabei stehen vor allem kleine und mittelständische Unternehmen (KMU/KKU) im Fokus. Das Projekt „Gesund.Stark.Erfolgreich. Der Gesundheitsplan für Ihren Betrieb.“ ist gefördert von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit.

    KLEINER ANREIZ ZUR TEILNAHME:
    Jede/r Teilnehmende bekommt ein frisch gedrucktes Buch des Referenten (Dr. Christoph Ramcke: Die Schweinehundanleinung®) im Wert von € 14,95 geschenkt.*

    Die Veranstaltung findet am 28. November von 14:00-17:00 Uhr statt.
    Veranstaltungsort:
    DAWE Coaching & Training - Akademie für Weiterbildung und Gesundheit
    Diemelweg 2, 34277 Fuldabrück

    Getränke und ein leckeres Fingerfoodbuffet stehen für Sie bereit!

    Weiterlesen ...