Netzwerk Industriepark Kassel - Firmenporträts

Firmenporträts

Made in Industriepark Kassel

Ganz gleich ob Große oder Klein, Handwerk, Handel, Industrie oder Dienstleistung - alle im Industriepark Kassel ansässigen Unternehmen tragen ihren Teil dazu bei, die Erfolgsgeschichte der Produkte und Leistungen „Made in Industriepark Kassel“ um immer wieder neue Kapitel fortzuschreiben. Finden Sie hier - kontinuierlich in Erweiterung - eine Auswahl von Portraits ansässiger Unternehmen.

  • Netzwerk Industriepark Kassel - Aktuelles

Vinylit - hier dreht sich alles um die Fassade

20. Oktober 2019

Die Firma Vinylit aus Kassel stellt Fassadenprofile aus alten Kunststofffenstern her. Das schont die Umwelt und ist nachhaltig.

Sie bestehen aus recyceltem Kunststoffgranulat und sind zu 100 Prozent wiederverwertbar: Die Fassadenprofile der Kasseler Firma Vinylit sind umweltfreundlich, energieeffizient und dabei langlebig. Gewonnen wird das Granulat aus alten Kunststofffenstern. Geschreddert und gemahlen wird es zu einer Masse erwärmt und zu Fassadenprofilen beispielsweise in Holz-, Klinker- und Putzstruktur verarbeitet.

Zum vollständigen HNA-Artikel gelangen Sie hier.


Möbel Finke wird zu Möbel Höffner - Aufbruch in ein neues Möbelzeitalter

16. Oktober 2019

Seit März diesen Jahres wurde auf der Riesenbaustelle in Kassel-Fuldabrück mit Hochdruck gearbeitet. Höffner hatte sich daran gemacht, das ehemalige Finke-Möbelhaus in das modernste Einrichtungszentrum Nordhessens zu verwandel. Mit dabei: Bis zu 1.000 Bauarbeiter, 75 Firmen und jede Menge schwere Technik.

Das in die Jahre gekommene Finke-Einrichtungshaus wurde zu mehr als der Hälfte abgerissen - auch innen blieb kein Stein auf dem anderen.
Nicht nur die Baustelle war beeindruckend, sondern auch der Zeitplan sehr ambitioniert, in sechs Monaten sollte das neue Höffner-Haus fertig sein!  Die begeisternde Eröffnungsfeier am 25. September zeigte: Die hoch gesteckten Ziele konnten eingehalten werden.
Lesen Sie hier mehr über dieses anspruchsvolle Projekt und lernen Sie den neuen Nachbarn im Industriepark Kassel besser kennen.

Weiterlesen ...

ESKA Erich Schweizer GmbH, Elektrotechnische Fabrik

 2. Oktober 2019

Die Firma ESKA entwickelt und produziert Sicherungen und Sicherungshalter für Strom-, Überspannungs- und Temperaturschutz in der Elektrotechnik und Elektronik. Die ESKA ist als renommierter Partner im Bereich der Sicherungs- und Haustechnik, Photovoltaik, Smart Home, Medizintechnik, weißen Ware und Unterhaltungstechnik sehr bekannt. Auf Grundlage der Kundenanforderungen entwickeln, produzieren und verkaufen wir unsere Produkte in einem gut organisierten Netzwerk von Ländervertretungen und Distributoren.

Weiterlesen ...

HÜBNER Photonics HUB in Kassel

11. Juli 2019

HÜBNER erweitert Laserforschung und -produktion am Unternehmenssitz in Kassel - Hochtechnologie für den Standort Nordhessen!
Die HÜBNER-Gruppe setzt auf Diversifizierung: Neben den beiden Hauptbereichen Mobility und Material Solutions, die unter anderem weltweit führend in den Bereichen Übergangssysteme sowie Türsicherheitsdichtungen für Busse und Bahnen sind, gehört seit einigen Jahren der Bereich Photonics mit dem Schwerpunkt Lasertechnologie zum Unternehmen. Um das Wachstum des Bereiches zu verstärken, wurde jetzt am Unternehmenssitz in Kassel ein neuer Technologiestandort eingerichtet. Im Beisein von Vertretern aus Politik und Wirtschaft ist der „HÜBNER Photonics HUB Kassel“ offiziell eingeweiht worden.

Weiterlesen ...


Winkler Fahrzeugteile GmbH

14. März 2019

Die Winkler Fahrzeugteile GmbH in der Otto-Hahn-Straße 26 in Lohfeden gehört zur winkler Unternehmensgruppe. Die winkler Unternehmensgruppe ist einer der führenden Großhändler für Nutzfahrzeugersatzteile in Europa. Rund 1.600 Mitarbeiter unterstützen an 40 Standorten in sieben europäischen Ländern tagtäglich Werkstätten, Nutzfahrzeughalter, Omnibusunternehmer und Agrarbetriebe bei der Identifizierung und Beschaffung der richtigen Ersatzteile. Am Standort in Kassel sind ca. 150 Mitarbeiter beschäftigt. (Stand 3.2019)

1901 als Wagenschmiede gegründet, spezialisierte sich winkler zunächst auf die Herstellung von Automobilfedern. Eine besondere Pionierleistung des Unternehmens war die Entwicklung neuer Techniken zur Achsinstandsetzung. Frühzeitig erkannte man das im Großhandel liegende Potenzial und entwickelte ein zweites Standbein mit dem Vertrieb von Nutzfahrzeugteilen. Heute zählt winkler mit einem Sortiment von rund 200.000 Ersatzteilen zu den führenden Großhändlern in Europa.

Weiterlesen ...