Pünktlich um 14 Uhr konnten somit die Spiele beginnen. Gekickt wurde auch in diesem Jahr in zwei Gruppen. Mit viel Engagement und Ehrgeiz wurden die Spiele der Gruppenphase durchgeführt, galt es schließlich, sich für das Endspiel und damit die Aussicht auf einen der begehrten Pokale zu sichern.
In den Spielpausen mischte man sich unter die ‚Schlachtenbummler‘ oder stärkte sich am Grill oder Getränkestand.
Die ständigen Containerbewegungen im direkt angrenzenden Güterverkehrszentrum boten die klassische Industriepark Kulisse und belegten zudem die intensive Nutzung dieses Umschlagplatzes.
Neu war in diesem Jahr, dass nach der Gruppenphase in Entscheidungsspielen bis zum achten Platz die Platzierungen ausgespielt wurde. Und gleichgültig ob es um die Plätze 7 und 8 oder um die Pokale ging, jede Partie wurde kämpferisch bis um Abpfiff geführt.
Letztlich konnte in einem packenden Finale in diesem Jahr die Mannschaft von WEGU den ersten Platz im Endspiel gegen das Team vom Herkules Liftwerk für sich entscheiden.
Ein Dankeschön geht von allen Beteiligten auch an dieser Selle noch einmal an das gesamte Team von Hempelmann für das unermüdliche Engagement beim Firmencup im Industriepark Kassel.

  • fairplaycup2019
  • fairplaycup2019_siegerpokal
  • fairplaycup3
  • fairplaycupbesucher
  • fairplaycuppokale